Project Description

Der Patient gibt Schmerzen beim Lauftraining an und vielfach wird ein Muskelfaserriss vermutet.

In der Regel benötigt Dr. Alexander Mildner für die klinische Befundung kein umständliches MR.

Er kann binnen Minuten mit dem Test der Muskelfunktionen und der Beweglichkeit feststellen, was die Ursache für die Schmerzen am Knie sind.

Völlig falsch ist: pausieren und Cremen oder/und Schmerzmittel verwenden und dann wieder Laufen gehen wenn es besser wird! Die Beschwerden kommen automatisch wieder. Der Muskel braucht sofort Hilfe und gezieltes Training unter Anleitung eines Spezialisten.

Dr. Mildner ist Facharzt für Unfallchirurgie und hat den Schwerpunkt Sportmedizin. Er diagnostiziert bei diesem Sportler das typische Läuferknie.
Die gereizte Sehnenplatte ist die Ursache des Schmerzes – es handelt sich um eine simple Überlastung. Ursache dafür ist immer die abgeschwächte Rumpf und Beckenstabilisation.
Was nun zu tun ist und was es mit dem gezielten Sporttraining mit einem spezialisierten Trainer auf sich hat, könnt ihr HIER IM ARTIKEL AUSFÜHRLICHER lesen.
www.gesundheitsberatung.at/laeuferknie-bei-schmerzen-spezialtraining

weblink Dr. Mildner: www.mildner.at
Facebook: https://www.facebook.com/gesundheitsberatung.at