Project Description

Wussten Sie, dass viele Hautwucherungen und Schleimhautwucherungen problemlos mit der elektrischen Nadel entfernt werden können und dass Ihr Hautbild dadurch enorm verschönert wird?

Wie wird eine Hautwucherung mit der Elektrischen Nadel entfernt?

Nach der Untersuchung bekommt der Patient oder die Patientin, wie im Video zu sehen, eine kleine Lokalanästhesie auf die Stelle und bereits wenige Sekunden später kann mit der Elektrischen Nadel behandelt werden. Die Prozetur dauert kaum länger als im Video und es können beliebig viele Stellen in einer Sitzung behandelt werden.

Nachbehandlung
Nach der Behandlung wird Babypuder aufgetragen, um die minimale Wunde trocken zu halten. Es blutet nicht, keine Naht und sie können unmittelbar nach Hause gehen. Die Stelle wird nicht mit einem Pflaster abgedeckt.
Wenn Stellen mit Wasser in Berührung kommen, sollten Sie anschließend etwas Puder auftragen, bis sich in ca 2-3 Tagen eine Kruste bildet. Nach abfallen der Kruste, sollten Sie für 3-4 Wochen die Sonne meiden. Sollten sie nach 2 Wochen dennoch in die Sonne gehen, so bitte nicht übertreiben und auf die Stelle einen Sunblocker auftragen.
Optisch sind die Stellen nur gut sichtbar, solange die Kruste vorhanden ist, die nach ca 4-6 Tagen abfällt.
Es sind anschließend keine Narben vorhanden und meist können Sie die Stelle nicht mehr finden, auf der behandelt wurde. Die Haut hat sich erneuert.

Oftmals werden diese Hautwucherungen fälschlich auch als Altersflecken bezeichnet, es gibt aber auch unterschiedliche erhabene Wucherungen an manchmal unangenehmen Stellen im Bereich der Augen, der Geschlechtsorgane, an Stellen die aneinander reiben oder in den Haaren.
Auf Grund der besonderen Variabilität dieser Hautbilder und deren Ähnlichkeit ist es sehr wichtig vor jeder medizinischen Behandlung eine gründliche Diagnose zu erstellen. Diese kann der Hautfacharzt schmerzlos mit einem Dermatoskop (ein spezielles Mikroskop für die Haut) machen. Die richtige Diagnose bestimmt die Methode der Entfernung der jeweiligen Hautwucherung. In vielen Fällen muss die Entfernung nicht durch einen klassischen chirurgischen Eingriff erfolgen, denn der Facharzt kann auch mit der elektrischen Nadel, oder mit flüssigem Stickstoff viele Arten der Hautwucherungen entfernen.

Für weitere Infos geht es hier zum Artikel:
www.gesundheitsberatung.at/elektrische-nadel-hautwucherungen-entfernen

Facebook: https://www.facebook.com/gesundheitsberatung.at

weblink Dr. Brozman: www.a3clinic.eu/at